Compania Sincara
spielt
Wie es euch gefällt
oder Was ihr wollt
Frei nach William Shakespeare
Compania Sincara spielt Wie es euch gefällt oder Was ihr wollt
Frei nach William Shakespeare
Nochmal! Compania Sincara spielt Shakespeare – anders! Wie es euch gefällt oder Was ihr wollt? Ja. Ein Shakespeare ist nicht genug. Jetzt werden sie verrückt. Von wegen! Das wird wieder tolles Theater! Echt? Aber sicher! Darauf kannst du wetten. So einen Shakespeare hat man hier und dort und sowieso nirgendwo erst einmal gesehen! Also, »Noch einmal stürmt, noch einmal, liebe Freunde!«

Sie sind zurück: Waldemar, Eusebius und Kerbel – drei Clowns. Und wieder warten sie. Wieder? Ja. Das Warten erledigt sich nicht so leicht. Manches ändert sich, anderes nicht. Aber man kann auch nicht ewig warten. Vielleicht wird es Zeit aufzuhören. Und dann? Kommt etwas anderes. Eine neue Welt, Zuflucht oder ein Ende? Da kann man sich vieles ausdenken. Es bleibt nur eins: Ausprobieren! Ja, gibt es da nicht etwas bei Shakespeare? Sicher doch! »Wir sind der Stoff, aus dem die Träume sind.«

Also spielen sie – mit Shakespeare. Und zwar, was sie wollen und wie es ihnen gefällt. Dabei erzählen sie von Inseln und Wäldern, Wahnsinnigen und Narren, Stürmen und dem Lauf der Welt. Am Ende verschwinden sie auch dieses Mal wieder. Wohin? Die Frage bleibt.
»Shakespeare ist und bleibt der Größte. Und diese Inszenierung versteht es, das aufs Schönste und Närrischste zu zeigen. Der Rest ist begeisterter Applaus.«
(Leipziger Volkszeitung)
SPIELTERMINE
10.05.2024 Neuss | Globe Theater Neuss Tickets


Eine Produktion von
Compania Sincara

In Koproduktion mit
Schauspiel Leipzig
Schaubühne Lindenfels

Gefördert von
Kulturamt der Stadt Leipzig
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Es spielen
Rico Dietzmeyer
Felicitas Erben
Ronja Oehler

Musik
Johannes Cotta
Annegret Enderle

Regie & Scenario
Rico Dietzmeyer

Masken & Szenographie
Franziska E. Schubert

Bühne & Ausstattung
Lisa-Maria Totzke

Co-Regie & Licht
Christoph Püngel

Mitarbeit
Gerda Baumbach

Assistenz
Marie Hagenkötter

Fotos
Rolf Arnold


PREMIERE
02.06.2023, Schaubühne Lindenfels, Leipzig